Familiengeführtes Hotel und Pension in Freyburg

Mit einem verwilderten Grundstück aus Familienbesitz fing alles an. Der kleine Weinberg wurde von Karin und Siegfried Odenthal in den 70er Jahren mühevoll aufgerebt. Aus einem brachliegenden Gelände und eingefallenen Weinbergsmauern, entstand in Familienarbeit nach und nach ein attraktiver Weinberg. Als Hobbywinzer waren sie nun im Weinberg tätig. So erhielten sie die Rarität der Region, den begehrten Saale-Unstrut-Wein.
Ein kleines Häuschen für gemütliche Stunden nach der harten Arbeit, bauten sie einige Jahre später. Jeder Besucher war von der herrlichen Aussicht und der einmaligen Lage begeistert.

An einem schönen Sommertag im August 1988 reiften nicht nur die Trauben, sondern auch der Plan für ein kleines Hotel. Um dieses Vorhaben zu realisieren, mussten umfangreiche Arbeiten erfolgen, um das Grundstück begehbarer und befahrbarer zumachen. Es entstand eine bis zu 5 m hohe und 30 m lange Weinbergsmauer. In diesem Bauwerk wurde eine Aussparung von 2 m Durchmesser vorgesehen. Der Steinmetz, Herr Eckhardt, aus Freyburg gestaltete nach unseren Vorstellungen einen in dieser Größe verschmitzt lächelnden Bacchuskopf, der seinen Platz als Sonnenuhr in der Mauer fand. So war auch der Name des Hotels gefunden, dem später ein Weinhaus angegliedert wurde. Seit 2002 schenken wir die Weine aus unserem eigenen Anbau aus.

Karin und Siegfried Odenthal mit ihren Töchtern Andrea, Beate und ihrem Schwiegersohn Gerd führen das kleine Familienunternehmen.
Andrea ist gelernte Restaurantfachfrau und war 1998/99 Weinprinzessin von Freyburg. 2002 vertiefte sie ihre Weinkenntnisse und absolvierte als erste Sachsen-Anhaltinerin erfolgreich eine Ausbildung als Sommeliere. Für Beate war die Gastronomie eine neue Herausforderung, die schnell zur liebenden Passion wurde. Sie vertrat 1990/91 das Saale-Unstrut-Weinanbaugebiet als Gebietsweinkönigin.
Heute leiten beide Töchter die Küche des Restaurants und kreieren mit viel Liebe und Engagement, für Sie liebe Gäste, unter anderem die "Kulinarischen Abende" mit Menü und Wein.
Bei den Weinverkostungen erfahren Sie viel Wissenswertes und Kurioses um den Rebensaft. Gerd entführt Sie auf unterhaltsame Weise in die Welt der Weine.

Das ganze Team der Sonnenuhr freut sich, Sie in familiärer Atmosphäre begrüßen zu dürfen.